Skip to content

Leila-bleibt-Party!

29. August 2012

Leila-bleibt-Party! Der Leihladen feiert den Fortbestand.

Nach einigen bangen Wochen ist nun klar: der Leihladen ‚Leila‘, der erst im Juni in der Fehrbelliner Str. 92 eröffnet wurde, muss nun doch nicht einem Ausbildungs-Projekt des Pfefferwerkes weichen. Deshalb wird am 2.9. ab 16 Uhr die Leila-bleibt-Party gefeiert.

„Es war eine große Erleichterung, als wir die Nachricht bekommen haben, dass die Kündigung zurück genommen wird,“  sagt Nikolai Wolfert, Gründer des Leila. „Wir sind sehr dankbar, dass durch das Engagement des Nachbarschaftshauses eine andere Lösung gefunden wurde. Es ist uns bewußt, dass es nun für einige enger wird, weil das Projekt nun dort untergebracht wird.“ ergänzt Maike Majewski, Gründerin der Initiative ‚Transition Town Pankow‘, dem Kooperationspartner. „Die Entscheidung zeigt, dass auch das Pfefferwerk als Vermieter der Räume, unser Konzept unterstützt,“ fügt sie hinzu. Das Leihladen-Prinzip ist in der Nachbarschaft sehr gut angekommen. Es liegt voll im Trend, Dinge gemeinschaftlich zu nutzen, z.B. beim Car-sharing. Anna Lena Ringwald vom Gela (Gemeinschaftsladen) e.V., der den Laden betreibt, erklärt: „Neu ist bei uns, dass wir die Dinge auch gemeinsam besitzen. Unser Laden ist damit der erste in Deutschland.“  Und Nikolai Wolfert erläutert: „Der Leila basiert auf der Commons-Idee. Er ist ein Experiment zur Realisierung einer Gemeinwohl-Ökonomie, die auf den größtmöglichen Nutzen für alle zielt.“ Von der Theorie in die Praxis, dieser Ansatz bleibt also auch in Zukunft dem Prenzlauer Berg erhalten. Im Leila-Team ist man sich einig: „Wenn die Mitgliederzahlen weiter so steigen, werden wir nächstes Jahr um diese Zeit schon mehrere Läden in Berlin haben. Mitstreiter und Nachahmer sind uns dabei willkommen.“

Weitere Informationen zum Leila und der Party am Samstag können gerne erfragt werden bei:
Nikolai Wolfert, hallo@leila-berlin.de oder Maike Majewski, ttpankow@web.de

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 18. September 2012 18:54

    den Leila gibt es jetzt auch auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=cgWx_c60bIU

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s