Skip to content

Wenn Ideen laufen lernen..

14. März 2013

.. dann ist es wohl wie im echten Leben: sie werden geboren, wachsen zu richtigen Projekten heran, werden unabhängig, manchmal richtig widerspenstig, und schließlich ziehen sie aus. Dabei bleiben sie ihrer Herkunft mehr oder weniger verbunden, manche behalten den Familiennamen, andere ändern ihn. Und man selbst bleibt mit gemischten Gefühlen zurück: einerseits Stolz, dass man selbst daran Anteil hatte, dass diese Idee nun in der Welt ist, und etwas Wehmut, dass sie sich entfernt und macht, was sie will. Und dennoch wird man so einer Idee immer verbunden fühlen und ihr weiter zugewandt bleiben. Da müßte schon viel passieren, bevor man das aufgibt. Zugleich muss man loslassen können, die Kontrolle, aber vor allem auch die Verantwortung. Sie kommt schon alleine klar, wird ihre eigenen Fehler machen.

In TT Pankow sind unsere Projekte in unterschiedlichen Phasen des Aufwachsens, und man kann gespannt sein, wie der Weg weiter geht.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s