Skip to content

green IT – Öko-Computer, geht das?

19. April 2013

Eine Frage kann man bei allen nachhaltigkeits-Blogs wohl kaum umgehen: wie grün ist es eigentlich, im Internet unterwegs zu sein? Was kann man (und Frau) denn tun, um auch dabei die eigenen Werte nicht zu verraten? Denn man weiß ja inzwischen (oder kann es wissen, wenn man sich etwas damit beschäftigt), dass Computer aus Rohstoffen hergestellt werden, die meist aus Kriegsgebieten kommen und dort Konflikte finanzieren, dass sie dann unter unwürdigsten Bedingungen verabeitet und zusammen geschraubt werden, während all dem die Arbeiter und ihre Umwelt verpesten bevor sie um den ganzen Globus transportiert werden, und dass von dem Geld, das man am Ende dafür zahlt, kaum etwas bei denen ankommt, die unter den durch IT verursachten Umwelt- und Gesundheitsschäden leiden. Kurzum: IT ist ein dreckiges Geschäft, und saubere Alternativen gibt es noch nicht.

Dachte ich. Nun hat sich eine mutige und entschlossene Frau daran gemacht, wenigstens einen Beitrag zu Leisten, damit sich das ändert. Sie hat drei Jahre recherchiert und fertig gebracht, was bisher reine Utopie war: die erste ethisch-ökologische Computer-Maus. Vertrieben wird sie durch NagerIT, einem non-profit Betrieb. Denn diese Heldin ist im ‚echten Leben‘ keineswegs Uni-Professorin mit Drittmitteln von IBM oder Computer-Nerd in irgendeiner Garage. Sie scheint einfach jemand zu sein, den das Problem nicht los lies. So liest es sich zumindest in der Presse, z.B. hier >>.

Und nun die Frage an unsere Admin-Maike: wie steht’s mit TT Pankow-IT? Nun ja, gemischt, aber immerhin: immerhin wird der Blog mit 100% Ökostrom recherchiert und geschrieben, der Laptop war zwar mal neu gekauft, ist aber inzwischen schon vier Jahre alt und einmal repariert statt entsorgt worden, und die Maus ist gebraucht aus einer Entrümpelung gerettet. Der Transition-Computer im Büro, der leider keinen Internet-Anschluss hat, ist von ReUse aus recycling-Bauteilen zusammengebaut worden, und gedruckt wird so wenig wie möglich, weshalb auch der TT Pankow-Flyer recht klein ist.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s