Skip to content

Fashion Revolution Day- Veranstaltung

6. April 2014

Was zieh’ ich morgen an?
– zukunftsfähige Mode, ethisch und nachhaltig

Who made your clothes?Vor fast einem Jahr, starben mehr als 1100 Arbeiterinnen bei einem Fabrikeinsturz in Bangladesh, mehr als 2400 wurden verletzt. Sie hatten dort für uns Kleidung genäht, die hier nicht nur in Billig-Läden zu kaufen ist. Diese Katastrophe stellte uns also vor die Frage: Was können wir in Zukunft noch anziehen, wenn wir solche Arbeitsbedingungen nicht unterstützen wollen? Dazu laden wir herzlich ein am

Donnerstag 10. April 2014 ab 19 Uhr im Nachbarschaftshaus

 

Gemeinsam mit unserem Gast vom Upcycling Fashion Netzwerk Berlin werden wir alternative Modetrends erkunden: Wie kann es auch anders gehen? Wie sieht die neue Mode aus? Und vor allem: wo bekomme ich Sie her?

Der Abend findet im Vorfeld des weltweiten Fashion Revolution Days statt, der am 24. April der Arbeiterinnen und ihrer Familien gedenken will. Bei uns können Sie schon am 10. an der Aktion ‚inside out’ teilnehmen. Hierfür bringt bitte ein Kleidungsstück für ein Foto mit oder ein T-shirt zum Bedrucken. Weitere Informationen zu dem Aktionstag und den Mitmach-Aktionen finden sich auf http://www.fashionrevolution.org .

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s