Skip to content

Bericht vom Make-it-pedia -Launch

21. November 2014

Make-it-was? mag man sich fragen. Was soll denn das schon wieder für eine Idee sein? Was wurde hier so neudeutsch ‚gelauncht‘?

In Kürze: Make-it-pedia soll eine neue Internetplatform werden, auf der, ähnlich wie auf Wikipedia, Wissen gesammelt und im Laufe der Zeit immer mehr verbessert werden kann. Make-it, weil es um praktisch anwendbares Wissen geht. Wie macht man eigentlich… ? Und welche der vielen Anleitungen im Internet ist denn nun die, die wirklich funktioniert. Geht das nicht auch einfacher, ohne spezielles Werkzeug und extra Schulung? Und mit weniger Spezialteilen, die man dann doch kaufen muss? Kann man das auch upcyclen oder aus nachwachsenden Rohstoffen bauen? Solche Fragen sollen hier in Zukunft gesammelt und beantwortet werden.

‚Gelauncht‘ wurde das Ganze passenderweise in den Räumen der Wikimedia-Foundation (danke, dass wir die nutzen durften). Neben den (sehr guten!) Häppchen und dem small-talk, die es bei solchen Veranstaltungen meist gibt, wurde vor allem intensiv diskutiert und erste Fragen und erstes Wissen zusammen getragen. Die erste und wichtigste davon ist: wie macht man eine gute Anleitung?

Eine Dokumentation findet ihr auf: https://www.facebook.com/events/916896904993905/?fref=ts

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s