Skip to content

‚Nasses Dreieck‘ zu nass für Eiersuche

5. April 2015

Das ‚Nasse Dreieck‘ hat in diesem Jahr zu Ostern seinem Namen alle Ehre gemacht: es war nicht nur nass, sondern an vielen Stellen richtig sumpfig. Das gemeinsame Ostereier-Suchen ist so buchstäblich ins Wasser gefallen. Das machte aber nichts, denn die Idee hatte auch nicht viel Resonanz gefunden. Ob es an den Ferien lag, in denen alle ihre eigenen Pläne haben, der kurzen Vorbereitungszeit und einer ungenügenden Ankündigung oder an dem Format selbst, das wäre nun die Frage (bisherige Rückmeldungen lassen auf andere Ferienpläne schließen). Wir würde uns freuen, dazu eure Meinung zu hören.

Für uns war es trotzdem eine sehr nette Sache, denn das Wetter war schön genug für einen Tee auf dem Wall und ein paar versteckte Eier haben sich dort auch gefunden (5 davon sind auf diesem Suchbild zu sehen).

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s