Zum Inhalt springen

LebensMittelPunkt Pankow

23. August 2021

In einem Jahr, in dem wir die Folgen der Erderhitzung auch in Deutschland schon deutlich spüren können, gibt es auch gute Nachrichten! Transition Town Pankow hat ein neues Projekt ausgebrütet: den LebensMittelPunkt Pankow.

Seit etwa sieben Jahren beschäftigen sich einige Mitwandelnde unserer Transition-Initiative mit dem Konzept der „Essbaren Stadt“ und der Ernährungswende. Dazu hatten wir bereits hier berichtet. Es stellte sich heraus, dass es innerhalb der Bezirklichen Verwaltungsstrukturen recht kompliziert ist, auch nur kleine Maßnahmen zu realisieren. Im Ehrenamt war das zeitlich kaum zu stemmen und sehr frustrierend. Die Energie ging deshalb ab 2016 dahin, mit dem Ernährungsrat Berlin ein politisches Instrument zu entwickeln, um das grundsätzlich zu ändern. Inzwischen gibt es die Ernährungststrategie für Berlin und sogar erste Gelder vom Senat für deren Umsetzung.

Seit Juli 2021 arbeiten wir im Netzwerk der LebensMittelPunkte in Berlin und werden bis Jahresende gefördert, in Pankow eine Struktur dafür aufzubauen.

Zu so einem LebensMittelPunkt gehören zum Beispiel:

  • Eine Küche für Gemeinschaftsaktivitäten wie nachbarschaftliches Kochen, Einmachen, Kochkurse o.ä.
  • Ein Gemeinschaftsraum zum Essen und für Veranstaltungen über die Ernährungswende
  • Ein Depot für Lebensmittel, z.B. für Gruppen der Solidarischen Landwirtschaft, Überschüsse aus Kleingärten oder als FairTeiler zur Weitergabe übriger oder geretteter Lebensmittel
  • Ein Ort für Direktvermarktung für Erzeuger und Verarbeiter aus der Region Berlin-Brandenburg, z.B. in Form eines Wochenmarktes, eines Raumes für feste Abholtermine uvm.
  • Flächen für den Anbau von Lebensmitteln im Bezirk, sei es als Urbanes Gartenprojekt, gewerblicher Anbau, Dach-, Balkon- und vertikale Gärten usw.
  • Flächen und ein System für die gemeinsame/ professionelle Kompostierung von organischen Abfällen und die Abgabe der fruchtbaren Komposterde

Im Bezirk gibt es schon viele Akteure, die wir jetzt in einem Netzwerk zusammenbringen wollen, um die Ernährungswende voranzubringen (Ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Von September bis November 2021 werden die bisher 15 LebensMittelPunkte in Berlin während der Aktionswochen jeweils in ihren Bezirken Veranstaltungen organisieren. Zu den Terminen in Pankow demnächst mehr.

Alle Interessierten können sich gerne am Aufbau des LebensMittelPunkt Pankow und an der Organisation der Veranstaltungen beteiligen. Meldet euch dazu per Mail bei Maike und Lars: LMP-Pankow (ät) gmx.de

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: